Kostümbilder

Vom Suchen und Finden der Liebe verschoben wegen Corona

   Württembergische Landesbühne Esslingen. Regie: Marcus Grube.

Pippi Langstrumpf (nach A. Lindgren) verschoben wegen Corona

    Landesbühne Wilhelmshaven. Regie: Andreas Kloos.

Wohnen. Unter Glas (E. Palmetshofer) Premiere: 28.08.2020

  Theater Neustrelitz/ Neubrandenburg. Regie: Andreas Kloos.

Rent (Musical von J. Larson) Premiere im Autokino: 29.05.2020

  Theater für Niedersachsen, Hildesheim. Regie: Craig Simmons.

Störtebeker Festspiele "Im Angesicht des Wolfes" verschoben wegen Corona

Company (Musical von S.Sondheim), Premiere: 14.12.2019,

  Theater für Niedersachsen, Hildesheim. Regie: Werner Bauer

Urmel aus dem Eis (M. Kruse) Premiere: 16.11.2019

  Württembergische Landesbühne Esslingen. Regie: James Lyons

Das Schlafzimmer von Alice (U. Hub) Premiere: 06.09.2019

  Theater Neustrelitz/ Neubrandenburg. Regie: Urs Schleiff.

Clingenburg Festspiele: Sommer 2019

     Shakespeare in Love, Regie: Wolfgang Hofmann

     Rocky Horror Show, Regie: Dirk Böhning

     Das Sams, Regie: Wolfgang Hofmann

Frohe Weihnachten! (nach Ch. Dickens) Premiere: 17.11.2018, Württembergische Landesbühne Esslingen. Regie: Marcus Grube.

Die Addams Family (Musical von A. Lippa/M. Brickman/ R. Elice) Premiere: 03.11.2018, Theater für Niedersachsen, Hildesheim. Regie: April Hailer.

Das Abschiedsdinner (M. Delaporte/ A. de la Patellière) Premiere: 14.09.2018, Theater Neustrelitz/ Neubrandenburg. Regie: Andreas Kloos.

Die Brücken am Fluss (Musical von J. R. Brown/ M. Norman) Premiere: 08.09.2018, Theater für Niedersachsen, Hildesheim. Regie: Craig Simmons.

Die Ratten (G. Hauptmann) Premiere: 17.02.2018, Theater für Niedersachsen. Regie: Wolfgang Hofmann, Bühne: Lars Peter.

Into the Woods (S.Sondheim/ J.Lapine) Premiere: 20.01.2018, Theater für Niedersachsen, Hildesheim. Regie: Craig Simmons.

Frühlings Erwachen (Musical von D. Sheik/ S. Sater) Premiere: 07.10.2017, Theater für Niedersachsen, Hildesheim. Regie: Craig Simmons.

Das Geheimnis des Edwin Drood (R. Holmes) Premiere: 11.03.2017, Theater für Niedersachsen, Hildesheim. Regie: Craig Simmons.

Der Lebkuchenmann (D. Wood), Premiere: 23.11.2016, Theater für Niedersachsen, Hildesheim. Regie: Dietrich Trapp.

Cabaret (J. Kander/ F. Ebb), Premiere: 15.10.2016, Theater für Niedersachsen. Regie: Wolfgang Hofmann

Lampenfieber - it´s Showtime. Ballettrevue von S. Sadowska. Premiere: 10.09.2016,

                                                       Theater Chemnitz. Regie. Sabrina Sadowska, Reiner Feistel. Bühne: Marion Eisele.

Dantons Tod (G. Büchner), Premiere: 28.05.2016, Theater für Niedersachsen. Regie: Wolfgang Hofmann, Bühne: Lars Peter.

Dracula (F. Wildhorn/ D. Black/ Ch. Hampton), Premiere: 12.12.2015, Theater für Niedersachsen, Hildesheim. Regie: Craig Simmons.

Clyde und Bonnie (H. Schober), Premiere: 12.09.2015, Landesbühne Wilhelmshaven. Regie: Lotta Seifert.

Hammerfrauen - Das Musical UA (B. Eichhorn/ R. Löhr/ M. Frowin), Premiere: 16.07.2015, Theater Wühlmäuse. Regie: Craig Simmons.

Otello darf nicht platzen- Das Musical (P. Sham/ B. Carroll), Premiere: 07.02.2015, Theater für Niedersachsen. Regie: Jörg Gade, Bühne: N. Bellen.

Venedig im Schnee (G. Dyrek), Premiere: 22.11.2014, Theater für Niedersachsen, Hildesheim. Regie: Wolfgang Hofmann.

Faust I (J.- W.von Goethe), Premiere: 07.09.2013, Theater für Niedersachsen. Regie: Wolfgang Hofmann, Bühne: Lars Peter.

Der OB (P. Schanz), Premiere: 10.03.2013, Landesbühne Wilhelmshaven. Regie: Wolfgang Hofmann.

And the World goes round, Premiere: 23.11.2013, Musikhochschule Leipzig. Regie: Craig Simmons.

Familienbande (F. Wittenbrink/ L. Hübner) Premiere: 16.09.2012, Theater Kiel. Regie: Dirk Böhling.

The Full Monty (D. Yazbek/ T. McNally), Premiere: 12.04.2012, Theater für Niedersachsen. Regie: Tim Zimmermann.

Leonce und Lena (G. Büchner), Premiere: 04.02.2012, Theater Regensburg. Regie: Veit Güssow, Bühne: Martin Scherm.

Türkisch Gold (T. Müller), Premiere: 16.10.2011, Theater Regensburg. Regie: Sarah Kohrs.

Maria Stuart (F. Schiller), Premiere: 24.09.2011, Theater Vorpommern. Regie: Matthias Nagatis.

Das Dschungelbuch (R. Kipling), Premiere: 25.06.2011, Ostseefestspiele. Regie: Matthias Nagatis.

The golden Broadway, Premiere: 02.04.2011, Theater für Niedersachsen. Regie: Tim Zimmermann.

Der nackte Wahnsinn (M. Frayn), Premiere: 27.11.2010, Theater Vorpommern. Regie: Matthias Nagatis.

Samson und Dalila (C. Saint-Saens), Premiere: 10.04.2010, Stadttheater Bremerhaven. Regie und Bühne: Stefan Heinrichs.

Ben Hur (R. Ballard), Premiere: 21.02.2010, Bühnen Münster. Regie: Dirk Böhling, Bühne Manfred Kaderk.

Die Räuber (F. Schiller), Premiere: 17.10.2009, Theater Vorpommern, Regie: Matthias Nagatis, Bühne Susanne Thomasberger.

Don Carlos, Infant von Spanien (F. Schiller), Premiere: 12.09.2009, Bühnen Münster. Regie: Markus Kopf, Bühne: Manfred Kaderk.

Eine Woche voller Samstage (P. Maar), Premiere: 11.07.2009, Theater Vorpommern, Ostseefestspiele. Regie: Matthias Nagatis.

Der geheime Garten (M. Normen/ L. Simon), Premiere: 26.06.2009, Theater für Niedersachsen. Regie: Craig Simmons.

Der Widerspenstigen Zähmung (W. Shakespeare), Premiere: 06.06.2009, Theater Vorpommern, Ostseefestspiele. Regie: Matthias Nagatis,  

  Bühne: Ines Nadler.

Die fetten Jahre sind vorbei (H. Weingartner/ G. Dreßler), Premiere: 17.04.2009, Stadttheater Bremerhaven. Regie: Andreas Kloos.

Don Quichotte (J. Massenet), Premiere: 07.03.2009, Stadttheater Bremerhaven. Regie: Igor Folwill, Bühne Manfred Kaderk.

König Lear (W. Shakespeare), Premiere: 11.10.2008, Stadttheater Bremerhaven. Regie: Wolfgang Hofmann, Bühne: Kathrine von

  Hellermann

Turandot (G. Puccini), Premiere: 20.09.2008, Stadttheater Bremerhaven. Regie und Bühne: Stefan Heinrichs.

Moby Dick (frei nach H. Melville), Premiere: 03.07.2008, Städtische Bühnen Osnabrück. Regie: Charlotte Zilm, Bühne: Kathrine von  

  Hellermann

Dogville (L. von Trier), Premiere: 13.02.2008, Stadttheater Bremerhaven. Regie: Wolfgang Hofmann, Bühne: Kathrine von Hellerman

Die Entführung aus dem Serail (W. A. Mozart), Premiere: 02.02.2008, Stadttheater Bremerhaven. Regie und Bühne: Stefan Heinrichs.

Richard III (W. Shakespeare), Premiere: 27.09.2007, Städtische Bühnen Münster. Regie: Markus Kopf, Bühne: Manfred Kaderk.

Ein Sommernachtstraum (W. Shakespeare), Premiere: 06.10.2007, Stadttheater Bremerhaven. Regie: Wolfgang Hofmann, Bühne: Lars

  Peter

Ein Sommernachtstraum (W. Shakespeare / F. Mendelssohn Bartholdy) Premiere: 12.07.2007, Theater Vorpommern, Ostseefestspiele.

  Regie: Matthias Nagatis, Bühne: Ines Nadler.

Tommy (The Who´s), Premiere: 16.06.2007, Stadttheater Bremerhaven. Regie: Thorsten Krafft, Bühne Manfred Kaderk.

Prinz Friedrich von Homburg (H. von Kleist), Premiere: 14.04.2007, Stadttheater Bremerhaven. Regie: Wolfgang Hofmann, Bühne: Lars

  Peter.

Das Land des Lächelns (F. Léhar), Premiere: 10.03.2007, Stadttheater Bremerhaven. Regie: Markus Hertel, Bühne: Ines Nadler.

Muxmäuschenstill (Rabenald), Premiere: 06.10.2007, Stadttheater Bremerhaven. Regie: Wolfgang Hofmann, Bühne: Lars Peter.

Un ballo in maschera (G. Verdi), Premiere: 25.12.2006, Stadttheater Bremerhaven. Regie: Johannes Erath, Bühne: Stefan Heinrichs.

Der Satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch (M. Ende), Premiere: 27.11.2006, Wuppertaler Bühnen. Regie: Charlotte Zilm, Bühne:

  Kathrine von Hellermann.

Dossier: Ronald Akkermann (S. von Lohuizen), Premiere: 17.10.2006, Stadttheater Bremerhaven. Regie: Markus Röhling.

Das Schlafzimmer von Alice (U. Hub), Premiere: 27.05.2006, Stadttheater Bremerhaven. Regie: Tatjana Rese, Bühne: Susanne Sommer.

Antigone (nach Sophokles), Premiere: 25.03.2006, Stadttheater Bremerhaven. Regie: Wolfgang Hofmann, Bühne: Lars Peter.

Der Barbier von Sevilla, (G. Rossini), Premiere: 04.03.2006, Stadttheater Bremerhaven. Igor Folwill,Bühne: Manfred Kaderk.

Betrug (A. von Ernst), Premiere: 04.12.2005, Stadttheater Bremerhaven. Regie: Daniel Ris.

Die chinesische Nachtigall (nach H.C. Andersen), Premiere: 26.11.2005, Wuppertaler Bühnen. Regie: Charlotte Zilm, Bühne: Kathrine von

  Hellermann

Cabaret (Ebb/Kander), Premiere: 8.10.2005, Stadttheater Bremerhaven. Regie: Wolfgang Hofmann, Bühne: Peter Friedrichs.

Margarete (C. Gunoud), Premiere: 24.09.2005, Stadttheater Bremerhaven. Regie: Peter Grisebach, Bühne: Stefan Heinrichs.

Amadeus (P. Shaffer), Premiere: 16.09.2005, Stadttheater Bremerhaven. Regie: Wolfgang Hofmann, Bühne: Lars Peter.

Die Welt auf dem Monde (J. Haydn), Premiere: 17.06.2005, Stadttheater Bremerhaven. Regie und Bühne: Sibille Krantz.

Quai West (B.- M. Koltès), Premiere: 02.04.2005, Stadttheater Bremerhaven. Regie: Wolfgang Hofmann, Bühne: Lars Peter.

Der Besuch der alten Dame (F. Dürrenmatt), Premiere: 12.02.2005, Stadttheater Bremerhaven. Regie: Wolfgang Hofmann, Bühne: Momme

  Röhrbein.

Orpheus aus der Unterwelt (J. Offenbach), Premiere: 20.04.2004, Stadttheater Bremerhaven. Regie: R. A. Güther, Bühne: Matthias Moebius.

Fame – Das Musical (Margoshes/Fernandez/Levy), Premiere: 30.10.2004, Stadttheater Bremerhaven. Regie: Dirk Böhling, Bühne Manfred

  Kaderk.

Der Freischütz (C. M. von Weber), Premiere: 25.09.2004, Stadttheater Bremerhaven. Regie und Bühne: Stefan Heinrichs.

Tartuffe (Molière), Premiere: 28.11.2003, Wuppertaler Bühnen. Regie: Marc Hofmann, Bühne: Regina Lorenz.

Der Hauptmann von Köpenick (Carl Zuckmayer), Premiere: 27.09.2003, Stadttheater Bremerhaven. Regie: Wolfgang Hofmann, Bühne:

  Wolf Gutjahr.

Le Nozze di Figaro (W. A. Mozart), Premiere: Juni 2003, Prinzregententheater München. Regie: Christian Pöppelreiter.

Der Zauberer von Oz (nach F. Baum), Premiere: 16.11.2002, Wuppertaler Bühnen. Regie: Marc Hofmann, Bühne: Regina Lorenz.

Pinocchio (UA / W.Hiller und R. Herfurtner), Premiere: 12.10.2002, Prinzregententheater München. Regie: Markus Hertel, Bühne: Hannes

  Neumaier.

Show More