T.Behind-Photographics

Vita

geboren in Zürich

Berufserfahrung:

2020                 Kostümbild und Kostümleitung Störtebeker Festspiele

2019                 Ausstattungsleitung Clingenburger Festspiele

Seit 2009        Kontinuierlich als freischaffende Kostüm- und Bühnenbildnerin tätig  

                         u.a. am Theater Kiel, Bühnen Münster, Theater Regensburg, Theater

                         Vorpommern, Theater für Niedersachsen, Städtische Bühnen Osnabrück,

                         Württembergische Landesbühne Esslingen, Theater Neubrandenburg/                                      Neustrelitz.

Seit  2016        Inspektorin für Nachhaltige Textilzertifizierungen, europaweit.

2014  -  17        Gast- Dozentin u.a. an der Hochschule für Bildende Künste Dresden und

                         an der Schweizerischen Textilfachschule Zürich.

2014                 Kommissarische Leitung der Kostümabteilung am Stadttheater  

                         Bremerhaven.

2004 - 09        Leitende Kostümbildnerin am Stadttheater Bremerhaven und

                         freischaffende Kostümbildnerin.

2002 - 04         Freischaffende Kostümbildnerin u.a. am Prinzregententheater München,

                         Wuppertaler Bühnen, Stadttheater Bremerhaven.

2001  - 02        Kostümassistentin an den Münchner Kammerspielen.

2000 - 01         Kostümassistentin am Württembergischen Staatstheater Stuttgart.

2000                Kostümassistenz am Luzerner Theater.

1995  - 97         Regieassistentin am Badischen Staatstheater Karlsruhe.

1993  - 95         Mitarbeiterin der Dramaturgie und Öffentlichkeitsarbeit am Stadttheater

                         Bern; Regiehospitanzen und Regieassistenzen.

Berufsausbildung:

2011  -  12         MASTER „Sustainability in Fashion“ Kunsthochschule Esmod Berlin.

1997- 2000      Berufsfachschule für Mode und Industrielle Fertigungstechnik, Stuttgart.

                         Abschluss mit Bachelor.

1992  - 95         Studium der Theaterwissenschaft, Filmwissenschaft und Architektur-

                         geschichte an den Universitäten Bern und Lausanne.

Gewinnerin des Bundespreis für Ecodesign 2013 und des Marianne- Brandt- Wettbewerb 2013